Sonntag, 2. März 2014

Sonntagsfreuden

Nach einer Idee von Kreativberg


Seit etwa einer Woche gehen wir täglich mit unserem Kleinen nach draussen.
Meistens haben wir unheimlich Glück mit dem Wetter, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern.
Es ist so schön draussen zu sein.


Obwohl draussen angenehme Temperaturen herrschen, ist unser kleiner Zwerg sehr verfrohren.
In drei Lagen Wolle eingepackt, trägt ihn der Künstler im Tragetuch durch die Gegend.
Später werde ich wohl wieder viel alleine mit Kindle und Hund laufen, umso mehr genieße ich es, wenn der Künstler uns noch täglich begleiten kann. Und heute war sogar das Töchterle mit dabei. Das tut mir so gut mit Euch unterwegs zu sein, meine Sonntagsfreude!

3 Kommentare:

  1. Schön! Ich geh auch täglich mit dem Zwerg im Tragetuch raus... aber ich darf immer noch nur ganz kurz. *seufz* Wegen des Kaiserschnittes... Dafür dann manchmal mit dem Kinderwagen... haben einen geliehen bekommen. Ich hasse doch Kinderwagen so. :( Aber die Oma wollte unbedingt einen... grr. Jetzt ist er aber doch ganz praktisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehen im Moment auch nur ganz kurze Strecken selbst mit dem Tragetuch, der Beckenboden braucht noch ein bisschen... Ich habe von einer lieben Freundin einen echten alten Retrokinderwagen ausgeliehen bekommen aus braunem Cord...finde ich total schön. Das Töchterle weniger, weigert sich mit diesem Wagen das Haus zu verlassen. Für den Künstler und mich ist er leider etwas zu niedrig, so wird es wohl doch noch mit einem ganz normalen Wagen, geliehen von einer anderen Freundin, enden...Aber wir werden wohl auch weiterhin so oft wie möglich das Tuch verwenden, die Kinder lieben es halt einfach, so getragen durch die Wett zu gehen,...

      Löschen
    2. Der eL liebt es auch, getragen zu werden. Er pennt im Tragetuch immer sofort ein. <3
      Er ist aber echt unkompliziert... ich kann den auch in einen Kinderwagen legen... pennt er auch, sobald man losgeht. Der schläft auch ganz viel alleine irgendwo... wurde heute auf FB belehrt, dass das gar nicht so normal sei... da hab ich ja Glück gehabt. :)

      Löschen