Sonntag, 14. September 2014

Sonntagsfreude

Nach einer Idee von Kreativberg

Wir sind wieder zu Hause und morgen beginnt die Schule. 
Der Alltag hat uns bald wieder.
Bis es jedoch so weit ist, schaue ich gerne noch einmal zurück in die vergangene Woche.
Zusammen mit unserem Großen und natürlich dem kleinen Nesthäkchen (ach ja und der dicke Hund) waren wir im Norden. 
Ein paar Tage haben wir da verbracht, wo es so schön windig und wild ist, das Land so flach und das Meer nicht weit. 
So schön waren unsere Tage! 
Wir haben die Umgebung, die Landschaft, das Fisch essen und vor allem uns sehr genoßen. 
Einfach mal ein paar Tage unseren Großen ganz nah bei uns haben. Ihn in seiner Person und Einzigartigkeit erleben zu dürfen. Was in einer Großfamilie ja nicht immer ganz einfach, da ja jedes der Kinder Aufmerksamkeit bedarf, haben wir nun jede Minute genutzt. 
Wie wunderbar, wenn man die Möglichkeit hat, die ganze Aufmerksamkeit auf ein einzelnes Kind zu richten. 
Vieles habe ich bei ihm wiederentdeckt, wohl bekanntes und vertrautes tief in mein Herz eingeschlossen und auch neues erfahren. 
Meine Sonntagsfreude!

                                                           Mein Großer auf der Insel Baltrum, wo der Wind ganz wunderbar für uns wehte:)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen